Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für innere Zufriedenheit sind geistige und seelische Fitness ebenso wichtig wie körperliche.

Erst die harmonische Kombination bringt umfassendes Wohlbefinden.

Sind wir alle Teil eines großen Ganzen, wird uns alles Positive, das wir denken oder anderen Wesen entgegenbringen, letztlich selber zugute kommen.

Umgekehrt wird alles Negative, das wir denken oder einem beliebigen Mitgeschöpf antun, letzten Endes auf uns zurückfallen.

Bildlich gesprochen kann man sich durch sein Denken und Handeln entweder selbst streicheln oder ins eigene Fleisch schneiden.

Wer mit offenen Augen, offenem Geist und offenem Herzen durchs Leben geht, kommt mit allen und allem besser klar.

Er/Sie verfügt über die Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Seele.

Wer mit seinen gegebenen Mitteln richtig haushaltet, hat immer die nötigen Reserven.

Buchtipp